GNZ 14.05.2018 – B-Team

SV09 Somborn II – SV Pfaffenhausen II 4:1 (1:0)

Vor den Augen der gesamten Mannschaft des spielfreien Konkurrenten SV Neuses II bejubelte der SV09 Somborn II einen verdienten Sieg und schaffte den Sprung auf Rang 14. Steffen Schaffrath im Nachschuss nach Torwart-Abklatscher gegen einen 18-Meter-Ball von Oguz Mert, Paul Gutjer nach einer Ecke aus dem Gewühl und Amir Gashi per 18-Meter-Flachschuss warfen den Gast aussichtslos zurück. In der 73. Minute ließ Torwart Karim Maach einen Ball erneut abprallen, und Gutjer drückte das Arbeitsgerät über die Linie. Den Ehrentreffer besorgte Florian März frei vor Torwart Harald Bossert.
SVS-Coach Steffen Schaffrath beklagte zu viele vergebene Großchancen, die am Samstag im entscheidenden Match um den direkten Klassenerhalt gegen den SV Neuses II besser genutzt werden müssen.
Schiedsrichter: May (Schneppenbach).
Zuschauer: 30.
Tore: 1:0 Schaffrath (36.), 2:0 Gutjer (63.), 3:0 Gashi (70.), 4:0 Gutjer (73.), 4:1 März (83.).
Beste Spieler: SVS II geschlossen stark.