GNZ 15.09.2018 – A-Team

SV09 Somborn — SG Flörsbachtal

Samstag, 17 Uhr

Stimmen: Somborns Trainer Tuncay Zortuk fordert trotz fünf Ausfälle ein Erfolgserlebnis von seinem Team: „Gegen Flörsbachtal muss man dagegenhalten, und das geht nur mit hohem Einsatz. Sie werden gerade nach ihrem schwachen Saisonstart versuchen, hinten gut zu stehen, um uns auszukontern.“
Flörsbachtals Spielertrainer Uli Eisenacher hat personell große Sorgen: „So viele Ausfälle hatten wir schon Jahre lang nicht mehr, trotzdem haben wir beim Tabellenführer am Sonntag (2:2) ein starkes Spiel gemacht.“ Eisenacher hofft, das am Sonntag wiederholen zu können.
Personal: Somborns Trainer muss mit Michael Preis (privat verhindert), Nico Laubach (verletzt), Yahya Basaran (Arbeit), Nico Wüstehube und Artur Befus (beide verletzt) fünf Spieler ersetzen, Uli Eisenacher vermeldet mit seinen beiden Torhütern Dominik Iffland (Schultereckgelenkbruch), Dennis Vogel (Außenbänder gerissen), Steffen Gösseringer (Muskelfaserriss), Janosch Lindenberger (Oberschenkelverletzung), Colin Meister (verletzt), Marco Bonhard und Sascha Müller sieben Ausfälle.